Studienplanung

Hier finden Studierende der Technomathematik Informationen rund um die Studienplanung: aktuelle Raum- und Vorlesungspläne sowie die aktuellen Studien- und Prüfungsordnungen.

Raum- und Vorlesungsplan

Hier finden sich Zeiten und Räume für das aktuelle Semester.

 

Sommersemester 2021

Vorlesungsplanung

Stundenplan BTM2

Stundenplan BTM4

 

Wintersemester 2020/2021

Vorlesungsplanung

Stundenplan BTM1

Stundenplan BTM3

Stundenplan BTM5

 

Sommersemester 2020

Vorlesungsplanung

Stundenplan BTM2

Stundenplan BTM4

Studienpläne

Was wann wo in welcher Reighenfolge am geschicktesten abzuarbeiten ist, ohne in zeitlichen Verzug zu kommen, dass zeigt einem das  Curriculum - oder noch ausführlicher das Modulhandbuch des B-Sc. Technomathematik.

Die rechtlichen Rahmenbedingungen können Sie den Studien- und Prüfungsordnungen entnehmen. Die neueste  Studien- und Prüfungsordnung, die zu Ihrem Studienbeginn gültig ist, ist für Sie maßgebend.

 

Studien -und Prüfungsordnung mit Anlagen (Anlage 1, Anlage 2), gültig ab Wintersemester 2019/2020

Studien -und Prüfungsordnung, gültig ab gültig ab Wintersemester 2016/2017

Studien -und Prüfungsordnung, gültig ab gültig ab Wintersemester 2012/2013

 

 

 

Studienverlauf Bachelor-Studiengang Technomathematik: Variante 1

(gültig ab 01.10.2019)

Semester 1

  • Analysis 1
  • Lineare Algebra 1
  • Einführung in das mathematische Arbeiten 1
  • Physik 1 (Mechanik und Strömungslehre)
  • Informatik 1 (Grundlagen der Programmierung)
  • AWPM

Semester 2

  • Analysis 2
  • Lineare Algebra 2
  • Einführung in das mathematische Arbeiten 2
  • Physik 2 (Wellenlehre, Wärmelehre, Elektrizität)
  • Informatik 2 (Objektorientierte Programmierung)
  • English for industrial mathematicians

Semester 3

  • Analysis 3
  • Differentialgleichungen 1 (Gewöhnliche Differentialgleichungen)
  • Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik 1
  • Physikalisches Praktikum mit Ergänzungen
  • Konstruktionselemente und Festigkeitslehre
  • Math. Software und Simulation

Semester 4

  • Numerische Mathematik
  • Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik 2
  • Differentialgleichungen 2 (Partielle Differentialgleichungen)
  • Technik 1 (Grundlagen der Elektrotechnik)
  • BWL
  • Einführung in die mathematische Modellierung

Semester 5

  • Optimierung
  • Mathematisches Seminar
  • Mathematisches Simulationspraktikum
  • Informatik 3 (Datenbanken)
  • FWPM Technik/IT 1 (*)
  • FWPM Mathematik 1 (**)

Semester 6

  • Praxisphase mit Seminar zur Praxisphase

Semester 7

  • Bachelor-Arbeit mit Bachelor-Seminar
  • FWPM Technik/IT 2 (*)
  • FWPM Mathematik 2 (**)
  • FWPM 3 (***)

Studienverlauf Bachelor-Studiengang Technomathematik: Variante 2 (Simulation im Maschinenbau)

(gültig ab 01.10.2019)

Semester 1

  • Analysis 1
  • Lineare Algebra 1
  • Einführung in das mathematische Arbeiten 1
  • Physik 1 (Mechanik und Strömungslehre)
  • Informatik 1 (Grundlagen der Programmierung)
  • Grundlagen der Konstruktion mit 3D-CAD

Semester 2

  • Analysis 2
  • Lineare Algebra 2
  • Einführung in das mathematische Arbeiten 2
  • Physik 2 (Wellenlehre, Wärmelehre, Elektrizität)
  • Technische Mechanik 1
  • English for industrial mathematicians

Semester 3

  • Analysis 3
  • Differentialgleichungen 1 (Gewöhnliche Differentialgleichungen)
  • Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik 1
  • Physikalisches Praktikum mit Ergänzungen
  • Konstruktionselemente und Festigkeitslehre
  • Math. Software und Simulation

Semester 4

  • Numerische Mathematik
  • Informatik 2 (Objektorientierte Programmierung)
  • Differentialgleichungen 2 (Partielle Differentialgleichungen)
  • Technik 1 (Grundlagen der Elektrotechnik)
  • Simulationstechnik Maschinenbau A
  • Einführung in die mathematische Modellierung

Semester 5

  • Optimierung
  • Mathematisches Simulationspraktikum
  • Simulationstechnik Maschinenbau B
  • FWPM Mathematik 2 (**)
  • Strömungsmechanik
  • FWPM Mathematik 1 (**)

Semester 6

Praxisphase mit Seminar zur Praxisphase

Semester 7

  • Bachelor-Arbeit mit Bachelor-Seminar
  • Ingenieurprojekt
  • AWPM

Studienverlauf Bachelor-Studiengang Technomathematik

(gültig ab 01.10.2016)

Semester 1

  • Analysis 1
  • Lineare Algebra 1
  • Einführung in das mathematische Arbeiten 1
  • Physik 1 (Mechanik und Strömungslehre)
  • Informatik 1 (Grundlagen der Programmierung)
  • AWPM

Semester 2

  • Analysis 2
  • Lineare Algebra 2
  • Einführung in das mathematische Arbeiten 2
  • Physik 2 (Wellenlehre, Wärmelehre, Elektrizität)
  • Informatik 2 (Objektorientierte Programmierung)
  • Englisch

Semester 3

  • Analysis 3
  • Differentialgleichungen 1 (Gewöhnliche Differentialgleichungen)
  • Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik 1
  • Physikalisches Praktikum mit Ergänzungen
  • Informatik 3 (Datenbanken)
  • Math. Software und Simulation

Semester 4

  • Numerische Mathematik
  • Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik 2
  • Differentialgleichungen 2 (Partielle DGL, Integraltransformationen)
  • Technik 1 (Grundlagen der Elektrotechnik)
  • BWL
  • Einführung in die mathematische Modellierung

Semester 5

  • Optimierung
  • Mathematisches Seminar
  • Mathematisches Simulationspraktikum
  • Technik 2 (Festigkeitslehre)
  • FWPM Technik/IT 1 (*)
  • FWPM Mathematik 1 (**)

Semester 6

  • Praxisphase mit Seminar zur Praxisphase

Semester 7

  • Bachelor-Arbeit mit Bachelor-Seminar
  • FWPM Technik/IT 2 (*)
  • FWPM 3 (***)
  • FWPM Mathematik 2 (**)

Erläuterung der Abkürzungen:
AWPM Allgemeinwissenschaftliches Wahlpflichtmodul
FWPM Fachwissenschaftliches Wahlpflichtmodul
(*) Das Modul ist aus dem Katalog TIT von Modulen aus dem Bereich des Ingenieurwesens oder der Informatik zu wählen.
(**) Das Modul ist aus dem Katalog M von Modulen aus der Mathematik zu wählen.
(***) Das Modul ist aus den beiden oben genannten Modulkatalogen zu wählen.