FHWS Gebäude Röntgenring 8 in Würzburg

Forschung im Fachbereich Mathematik und Physik

Die an der Fakultät Angewandte Natur- und Geisteswissenschften im Fachbereich Mathematik und Physik  geleistete Forschung widmet sich Themen der angewandten Informatik, Mathematik und Physik. Die einzelnen Forschungsschwerpunkte werden dabei jeweils durch ein Labor vertreten. Die Mitglieder des Fachbereichs beteiligen sich an Industrieprojekten und stehen im Austausch mit Forschungseinrichtungen weltweit.

Labor für Mathematische Methoden für Computer Vision und maschinelles Lernen

Icon Labor Computer Vision

Der Forschungsschwerpunkt beschäftigt sich mit der Lösung mathematischer Probleme, die bei Computer Vision und Imaging auftreten. Der Anwendungsfokus liegt bei Segmentierungs- und Rekonstruktionsproblemen, der methodische Schwerpunkt bei variationellen Ansätzen, nicht-konvexer Optimierung und maschinellem Lernen.

Ansprechpartner: Prof. Dr. Storath

Labor für Mikroskopische Modellierung von Materialeigenschaften und Prozessen

Icon Labor Mikroskopische Modellierung

Das Labor zielt auf ein theoretisches Verständnis allgemeiner Eigenschaften von komplexen Fluiden und Festkörpern.

Ansprechpartner: Prof. Dr. Bier

Labor für Numerische Simulation

Icon Lobor Numerische Simulation

Das Labor beschäftigt sich mit der numerischen Simulation und Optimierung von Prozessen in Natur und Technik. Insbesondere die numerische Berechnung von elektromagnetischen Feldern ist von Bedeutung bei der Entwicklung von vielen technischen Produkten, wie zum Beispiel Elektromotoren, Generatoren, Magnetventile, Batterien, Isolatoren.

Ansprechpartner: Prof. Dr. Wimmer

Labor für Programmierung und deren Anwendungen in der Mathematik

Icon Labor für Programmierung und deren Anwendungen in der Mathematik - grüne Nullen und Einsen in nichtproportionaler Schrift auf schwarzem Grund

In diesem Labor werden Algorithmen programmiert, welche der Beantwortung mathematischer Fragestellungen dienen.

Ansprechpartner: Prof. Dr. Bodewig

Labor für Technische Mathematik

Icon Labor für Technische Mathematik

Das Labor befasst sich schwerpunktmäßig mit der Modellierung, Analysis und Simulation von Phasenseparations- und Schädigungsprozessen. Es werden Prozesse betrachtet, die aus industriellen Problemen entstehen.

Ansprechpartner: Prof. Dr. Kraus

Labor für Technische Optik

Der Fokus des Labors für Technische Optik liegt auf den Gebieten optische Messtechnik und Sensorik.

Ansprechpartner: Prof. Dr. Seufert

Labor für Wissenschaftliches Rechnen

Icon Labor Wissenschaftliches Rechnen

Das Labor widmet sich der rechnergestützten Simulation technischer oder naturwissenschaftlicher Prozesse auf der Basis geeigneter mathematischer Modelle und Algorithmen.

Ansprechpartner: Prof. Dr. Diethelm