FHWS Gebäude Ignaz-Schön-Straße 11 in Schweinfurt

Internetkompetenz: Intranet-Grundlagen - Prüfungsnummer: 9957131

Umfang: 2 SWS (Semesterwochenstunden)

Credits: 2,5 ECTS

Dozent: Diplom Betriebswirt (FH) Alexander Nacke, alexander.nacke[at]oth-regensburg.de

Anbieter: OTH Regensburg, Prof. Dr. Thomas Waas, Alexander Nacke

Studienziel: In Unternehmen sowie Konzernen hat das Intranet eine zentrale Bedeutung eingenommen. Es ermöglicht die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit, forciert den Austausch von Wissen und Informationen und dient oftmals als Schittstelle zu vielen innerbetrieblichen Business Applikationen.
Ein Lernziel dieses Kurses besteht darin, den Kursteilnehmern die theoretischen Grundlagen zur Einführung
eines Intranets zu vermitteln und über die Nutzungsmöglichkeiten moderner Intranet-Anwendungen zu
informieren.
Zudem sollen die Kursteilnehmer die vielfältigen Möglichkeiten des im Intranet üblichen Dateiformats PDF
kennen lernen.
Ein weiteres Lernziel stellt der kompetente Umgang bei der Erstellung von Intranet-Content mit den damit verbundenen Aufgaben der Barrierefreiheit und optimiertem Nutzererlebnis (UX-Design) dar.
Schließlich sollen die Kursteilnehmer mit einem Leitfaden zur Installation weit verbreiteter Content Management Systeme einen Einblick in diese Systeme erhalten.

Kursinhalt

  • Betriebswirtschaftlicher Nutzen
    - Implementierung
    - Schulung der Redakteure
    - Sicherheitsmaßnahmen
    - Wirtschaftlichkeitsbetrachtung
    - Human Rescource Managment
    - Wissensmanagement
    - Soziale Netzwerke

  • PDF-Content
    - Erstellungswege
    - Bearbeitung
    - Zugriffskontrolle
    - Formularerstellung
    - PDF unterschreiben
    - Barrierefreie Dokumente
    - Lanzeitarchivierung
    - Optimierung für Web, Druck
    - Interaktive Funktionen
    - Responisver Content
    - 3D Funktionen

  • Barrierefreier Content *)
    - Zielgruppen
    - Barrieren im Content
    - Barrierefreie Techniken
    - Gesetzliche Richtlinien
    - Testmöglichkeiten
    - Web Content Accessibility Guidelines
    - Gesetz zur Behindertengleichstellung
    - Barrierefreie Informationstechnik Verordnung
    - (BITV + BayBITV)

  • User Experience Design
    - Menschliche Wahrnehmung
    - Gestaltungsgrundlagen
    - Nutzerzentrierter Projektablauf
    - Mapping Methoden zur Interaktionserfassung
    - Card Sorting für Informationsarchitektur
    - Scribbletechniken zur Ideensammlung
    - Wireframes für konzeptionelle Entwürfe
    - Mockups für visuelle Prototypen
    - Usability Tests
    - Fallstudie mit Adobe XD

  • CMS Neos *)
    - Grundlagen
    - Installation XAMPP
    - Installation NEOS
    - Anwendungsbeispiel

  • CMS Typo3 *)
    - Grundlagen
    - Installation XAMPP
    - Installation Typo3
    - Anwendungsbeispiel

*) bedeutet: "nicht relevant für schriftliche Abschlussprüfung"

Kursablauf: Der Kurs wird als virtuelle Vorlesung jedes Semester im Rahmen der Virtuellen Hochschule Bayern (vhb) angeboten.

Über das Internet werden Lehrinhalte und Übungsaufgaben angeboten. Die Kursteilnehmer bearbeiten
selbständig im eigenen Lerntempo die Kursinhalte.

Die fachliche Betreuung erfolgt über ein Diskussionsforum und E-Mail.

Gegen Ende des Kurses findet eine schriftliche Prüfung für die Kursteilnehmer an verschiedenen
Hochschulen statt.

Teilnahme: Für die Kursteilnahme werden durchschnittliche Windows-Kenntnisse empfohlen.

Die parallele Kursbelegung mehrerer Internetkompetenz-Kurse ist möglich.

Zielgruppe: Alle Studiengänge

Leistungsnachweis: Schriftliche Prüfung (Hilfsmittel: Kursunterlagen, 60 Minuten)

Kursportal: www.vhb.org
→ CLASSIC vhb-Kursprogramm → Schlüsselqualifikationen → Medienkompetenz → Internetkompetenz: Intranet-Grundlagen

Kursanmeldung: 1. Registrierung + 2. Kurs belegen

Kursseite, Anmeldeanleitung, Kursdemo: Schaltfläche "Anmelden als Gast" verwenden auf:
https://elearning.uni-regensburg.de/course/view.php?id=25129