FHWS Gebäude Röntgenring 8 in Würzburg

Engagementförderung - Prüfungsnummer 9956272

Studieren bedeutet, sich umfassend zu bilden und auch Bereiche außerhalb des eigenen Studienfaches kennenzulernen – nicht nur theoretisch, sondern auch durch praktische Erfahrung. Das AWPF Engagementförderung bietet die Möglichkeit, die Arbeit in einer sozialen Einrichtung kennenzulernen und sich aktiv einzubringen. Als Einsatzorte dienen bspw. die Einrichtungen der Christophorus-Gesellschaft, (http://www.christophorus.de) die in Würzburg Wohnungslosenhilfe, Straffälligenhilfe und Schuldnerberatung anbietet. Die Student*innen können selbst wählen, in welcher Einrichtung sie tätig werden möchten. Neben diesen Optionen können selbstverständlich auch soziale Einrichtungen, die nicht der Christophorus-Gesellschaft angehören, gewählt werden. Darüber hinaus wird bürgerschaftliches Engagement honoriert, das bereits durchgeführt wird (kultureller Bereich, Sport, Rettungsdienste u.ä.).

Die Arbeit im Rahmen dieses APWF umfasst 2 SWS. Die Arbeitszeiten können nach Absprache flexibel gestaltet werden. Das AWPF beginnt mit einer Einführungsveranstaltung und umfasst Coaching während des Semesters. LN ist eine Präsentation (ppt) des Engagements.

Dozent: Günther Purlein

Stand: 05.03.2020