FHWS Gebäude Ignaz-Schön-Straße 11 in Schweinfurt

FWPM BA Fachübersetzen

Im Verlauf Ihres Studiums müssen Sie zwei FWPM belegen. Folgende Fächer stehen zur Auswahl:

In dieser Lehrveranstaltung werden die Grundlagen des Filmübersetzens eingeübt: Untertitelung (einschließlich Gebrauch von einschlägiger Software), Untertitelung für Hörgeschädigte, Audiodeskription und Voice-over. Die Teilnahme setzt eine gewisse Vertrautheit mit übersetzerischen Konzepten voraus.

Viele Übersetzer müssen im Berufsleben auch Texte ohne fremdsprachliche Vorlage produzieren oder arbeiten direkt als technische Autoren. In diesem Seminar werden typische Textsorten des technischen Schreibens analysiert (Anleitungen, Lasten- und Pflichtenhefte, Vertriebskataloge, Flowcharts, Hypertexte) und Fertigkeiten zur adressatengerechten Textgestaltung (Aufbau, Erklärungstiefe, Visualisierung) eingeübt. Die Kulturspezifik und die rechtliche Einbindung technischer Texte werden ebenfalls angesprochen.

Diese Lehrveranstaltung bietet einen anwenderorientierten Einblick in das Internet. Themen sind z. B. der optimierte Einsatz von Suchmaschinen, alternative Suchmaschinen, Wörterbücher, Paralleltextsuche, Freeware und Fachzeitschriften für Übersetzer.

In diesem FWPM befassen wir uns an zwei Wochenenden mit der Theorie und der Praxis des Fremdsprachenunterrichts für Erwachsene. Sie lernen einige Theorien und Methoden kennen und kritisch betrachten, Sie befassen sich mit aktuellen Fragestellungen der Fremdsprachendidaktik und erfahren dabei so wichtige Dinge wie etwa, was einen „Good Language Learner“ ausmacht. (Über die „gute“ Sprachtrainerin denken wir natürlich auch nach.) Sie erhalten einen Überblick über Phasen des FSU, Wortschatz- und Grammatikarbeit, Rolle des Fehlers u.v.a.m.

Am zweiten Wochenende der Lehrveranstaltung gibt es weiteren „Stoff“, von Lern‑ psychologie bis Sprachlernspiel, zunächst aber sind dann Sie dran!

Sie erarbeiten zwischen den beiden Wochenenden eine selbst gewählte, vorbereitete und sorgfältig ausgearbeitete und vorbereitete Unterrichtssequenz, die Sie dann im Seminar durchführen! Die Rolle der Lernenden übernehmen Ihre Kommiliton/inn/en.

Die Auswertung Ihrer Unterrichtseinheit erfolgt  im Plenum während des Kurses - hier geht es nicht um Leistungsbewertung sondern um Umgang mit Erfahrungen und um Wachsen an Aufgaben, Erfolgen und eventuellen Pannen.

Bitte kalkulieren Sie genügend Vorbereitungszeit für Ihre Lerneinheit vor dem zweiten Wochenende ein!

In dieser Lehrveranstaltung können Sie Ihre Dolmetschkenntnisse vom Englischen ins Deutsche anwenden und erweitern. Es werden allgemeinsprachliche und technische Texte, Vorträge etc. gedolmetscht. Hierbei üben Sie sowohl das Simultandolmetschen in der Kabine und als Flüsterdolmetschen als auch das Konsekutivdolmetschen. Das FWPM schließt nicht mit einer Prüfung ab, es handelt sich in diesem Fach wirklich um Dolmetschübungen. Dieses FWPM richtet sich vor allem an Studierende höherer Semester.

Das Ziel dieses Kurses ist es, die Studierenden zu befähigen, sich in allgemeinen Sprechsituationen auf Spanisch auszudrücken. Die Studierenden lernen in Alltagssituationen auf Spanisch zu reagieren, wie z. B. Telefongespräche zu führen, Meinungen zu äußern oder einen allgemein gehaltenen Vortrag zu strukturieren. Im Präsenzunterricht wird eingegangen auf Wortschatz sowie interkulturelle Aspekte und es werden Rollenspiele und Präsentationen individuell oder in Gruppenarbeit durchgeführt.