FHWS WiSo-Gebäude Münzstraße 12 in Würzburg

Masterstudiengang Fachjournalismus & Unternehmenskommunikation

Unser Motto lautet: „Wir sind anders als die anderen!“ Warum? Weil wir es schaffen, unsere Studierenden in einem intensiven Master-Programm topfit zu machen für eine Karriere im Journalismus ebenso wie in der Unternehmenskommunikation. Weil wir unsere Studierenden individuell betreuen und so gezielt ihre persönlich-berufliche Entwicklung fördern. Und nicht zuletzt weil wir in unserem Studiengang wissenschaftlich fundiert, aber vor allem sehr praxisorientiert arbeiten – mit Medienpartnern, unter realen Bedingungen, in Echtzeit.

Auf dem Würzburger Campus, in unserem „Newslab“, kombinieren wir Fachjournalismus mit Unternehmenskommunikation. Denn das journalistische Recherchieren bei Unternehmen und das Kommunizieren als Pressesprecher mit den Medien und der Öffentlichkeit bilden zwei Seiten einer Medaille. Und ergänzen sich deshalb perfekt. Außerdem halten sich unsere Studierenden damit die Option offen, ob sie nach Studienabschluss lieber in den Journalismus oder in die Unternehmenskommunikation gehen wollen. Abgesehen davon ist in der kommerziellen Kommunikation zunehmend auch journalistisches Knowhow gefragt.

Abgerundet wird unser Programm durch Themen aus Wirtschaft und Technik – zwei Felder, die in der Berufs- und Medienwelt wie in der Gesellschaft überhaupt immer wichtiger werden. Eine besondere Rolle spielt bei uns dabei die Digitalisierung. Im Jahr 2019  beschäftigen wir uns zum Beispiel in einem Großprojekt mit der Künstlichen Intelligenz.

Wer den dreisemestrigen Studiengang mit seinen 90 Credit Points erfolgreich absolviert, erhält ein Master-Zertifikat. Berufstätige können das Aufbaustudium aber auch in Teilzeit belegen. Die Regelstudienzeit beträgt dann sechs Semester.

Noch Fragen? Besuchen Sie unsere einzelnen Rubriken, schauen Sie bei FAQ nach oder schreiben Sie uns eine Mail. Das Profil und die Inhalte unseres Studiengangs stellen wir Ihnen gerne detailliert in unserem Info-Download (PDF 136kB) vor.

Studierende im Austausch. Die meisten Seminare haben Workshop-Charakter. (Foto: MFJU)
Drei Studierende sitzend im Gespräch.
Recherchen auf dem Rollfeld. Exkursion zu dem Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport (Foto: MFJU)
Eine Gruppe zum Teil fotografierende Studierende mit Warnwesten auf dem Rollfeld des Flughafens Frankfurt/Main
Nach einem erfolgreichem Radio-Workshop…(Foto: MFJU)
Ein Student und eine Studentin mit Mikro, Kopfhörern sitzen an einem Sprecherplatz mit roßen Monitoren im Radiostudio